Zentrum Spirituelle Energie-Medizin

Behandlung  Beratung  Ausbildung

Allgemeine Bedingungen für Ausbildung, Kurse & Workshops

Mit der Anmeldung aktzeptierst du die hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen:

 
  • Eine Anmeldung ist verbindlich und wird schriftlich bestätigt. Workshops etc. können vom Veranstalter bis 24Stunden vor Kursbeginn abgesagt werden, wenn vor Beginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Ferner kann im Falle der Erkrankung des Veranstalters sowie in anderen begründeten Ausnahmefällen kurzfristig abgesagt werden. Allfällige Vorauszahlungen (exkl. nicht im Seminarpreis enthaltene Kosten) werden in diesem Fall zurückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche an den Veranstalter.
  • Zusammen mit der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Rechnungsstellung. Die Kosten für Workshops und Ausbildungseinheiten sind im Voraus zu bezahlen. Ausnahmsweise kann auch direkt am ersten Tag bar bezahlt werden.
  • Bei einem unbegründeten Rücktritt seitens der Kursteilnehmer oder ein Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf  Rückerstattung der Kosten. Ausnahme: höhere Gewalt und /oder ein ärztliches Attest.  
  • Die Kursteilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für sich und ihren Eigenprozess. Sie verfügen über eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit. Befinden sie sich in einer psychiatrischen Behandlung, kann eine Teilnahme nur mit Bestätigung des behandelnden Arztes/Psychiaters erfolgen.
  • Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Die Seminarleitung lehnt jegliche Haftung bei einem Zwischenfall, sofern nicht selbst verschuldet, ab. Es wird empfohlen, im Voraus entsprechende Versicherungen abzuschließen.
  • Für allällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Gerichtsstand die Stadt Bern, sofern kein anderer gesetzlich zwingender Gerichtsstand besteht. Es kommt schweizerisches Recht zu Anwendung.

Bern, August 2017

.