Zentrum Spirituelle Energie-Medizin

Behandlung  Beratung  Ausbildung

Harmonisches Umfeld = erhöhte Lebensenergie, gestärktes Immunsystem

Mit einer gesunden Lebensgestaltung und einem belastungsfreien Umfeld erhalten wir genügend Energie, haben ein gesundes Immunsystem und sind in der Regel emotional und mental gut ausgeglichen. Leider nehmen die Umweltbelastungen jeder Art ständig zu und führen zu spezifischen und unspezifischen Symptomen und zu Krankheitsbildern, die immer öfter als mögliche Folgeschäden daraus angesehen werden müssen. Durch immer neuere Technologien, die sich sehr schnell verbreiten, werden immer höhere und neuartigere Frequenzen erzeugt. Ob wir uns daran gewöhnen ist noch fragwürdig. Außer Elektromagnetischer Strahlung gehören dazu auch Schadstoffe und Gifte aus Baustoffen, Textilien und Lebensmitteln, ebenso die schwer greifbaren Belastungen von „Wasseradern“, „Verwerfungen“ usw.

Ich teste die energetische Hausenergie deiner Wohnung aber auch deines Arbeitsumfeldes. Dazu wird der Einfluss auf die psychische und gesundheitliche Energie ersichtlich. Ferner teste ich die optimalen Produkte welche dich schützen und stabilisieren können. Aus eigener Erfahrung kann ich das nur empfehlen. Gerne kann man die Produkte während einiger Zeit ausprobieren bevor sie gekauft werden. Ich arbeite mit folgenden Produkten zur Harmonisierung:

Der Konverter

Beim Konverter werden, elektrische, magnetische, elektromagnetische und andere Störschwingungen, speziell auch die Oberschwingung  moduliert, interferiert, transformiert und konvertiert. Die Polarisation der Feldvektoren wird von links- auf Rechtszirkular gedreht. Alle linksdrehenden Felder gelten für unser biologisches System als Störfaktoren.

Wirkungsweise  Da als Trägerfrequenz an zentraler Stelle die 50 Hz Wechselstrom im Gebäude genutzt und das gesamte Stromnetz beeinflusst wird, kann die Belastung aller Magnetfelder, elektrischer Felder und elektromagnetischer Felder im Gebäude verändert werden. Damit eingeschlossen sind die Felder und Oberschwingungen fast aller angeschlossenen Geräte, Leuchten und Leuchtmittel. Dasselbe gilt für geopathische Störzonen, da sie mit der Strahlung von „Elektrosmog“ in Resonanz gehen. Somit werden Mensch, Tier und Pflanze positiv beeinflusst.   

Einschränkungen

- Bei Wasserbetten: das Wasser in der Matratze gilt als Informationsspeicher in der Wechselwirkung mit der elektrischen Heizung

- Mikrowellenherde: die negative Wirkung bleibt gleich, da die Lebensmittel im Gerät erhitzt werden  

- Magnetfeldtherapiegeräte: diese müssen genau auf Nord/Süd ausgerichtet werden

- Magnetmatten oder –Matratzen: diese müssen genau auf Nord/Süd ausgerichtet werden

- Elektrische Heizdecken und –kissen, vor allem wenn sie falsch gepolt angeschlossen und/oder falsch zum Erdmagnetfeld ausgerichtet sind. Das kann über einen Test festgestellt werden.

Was es sonst noch zu beachten gibt Grundsätzlich kann jedes Metallobjekt im Wohnbereich eine Antenne sein, die Empfänger und Sender gleichzeitig ist. Zum Beispiel: Heizungs- und Wasserleitungssysteme, Gas- und Ölversorgungssysteme, Stahltreppen, Stahlgeländer, Schornsteinauskleidungen aus Alu oder Stahl, Lüftungsrohrsysteme, Dachflächenfensterrahmen, Metallverblendungen oder Verzierungen außen am Haus und vieles mehr. Um hier eine Lösung zu finden, werden programmierte Gold Chip auf die Metallobjekte angebracht, sie dienen als „Umwandler“.

Starke Störfaktoren können die DECT-Telefone sein. Permanent getaktete oder gepulste Schwingungen zwischen zwei Stationen oder mehr sorgen für Störungen im Haus. Dazu haben wir speziell radionisch „programmierte“ DECT-Chips, die eine Veränderung der Eigenresonanz bewirken und somit diese zusätzlichen Störquellen beseitigen können.   

Wechselwirkung mit anderen Systemen Wechselwirkungen zwischen dem Konverter und anderen bereits installierten Entstör- oder Abschirmsystemen sind möglich und müssen überprüft werden.

Anwendung In einer Steckdose an der Außenwand, möglichst West- oder Nordseite, sollte der Energy-Transformer oder Konverter verbleiben können. Er sollte frei sichtbar sein. Eine Nacht-Freischaltung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Konverters. Beigefügte Globuli erleichtern die sanfte Anpassung an das erhöhte Energieniveau.

Preis CHF 330.00

Der Transformer

Die neue Zeit bringt große Veränderungen mit sich. Wir erkennen es im Außen durch den Zustand der Erde und ihre Katastrophen. Wir sind über die eigenen Magnetfelder mit denen der Erde fest verbunden. Durch die nachgewiesene Polverschiebung ändern sich die Magnetfelder der Erde und somit auch die des Menschen. Das führt zu einem inneren und äußeren Ungleichgewicht. Die Reaktionen sind körperlich, psychisch oder emotional, je nachdem, wo der Einzelne seine Schwachstellen hat. Weiterhin müssen wir die Umweltbelastungen mit vielen Arten von Giften sowie Lebensmittel, die wenig oder keine Lebendigkeit mehr besitzen, verarbeiten.

Wie kann uns der Transformer dabei unterstützen? Spezielle Energie-Informationen unterstützen eine sanfte Angleichung an die sich verändernden Energie- und Magnetfelder der Erde, Störfrequenzen bezüglich militärischer Art ( wie z.B. HAARP) sowie heftige Gammastrahlungen aus dem Universum. Eine Besonderheit des Transformers ist es, Störschwingungen in Häusern und auch an Personen zu befreien. Nicht erlöste Wesenheiten, Elemetarwesen, die oft als negative oder schwache Energie auf Grundstücken und Häusern wahrgenommen wird, können hiermit befriedet werden und speziell die dadurch betroffenen Personen erhalten wieder ihre persönliche Energie zurück.  

Durch weitere spezielle transformatorische Energien werden Kraftreserven frei und dienen somit zur Leistungssteigerung und Stabilisierung der Anwender. Ebenso dient er als Schutzfeld auf hohem Niveau, sodass speziell auch Therapeuten frei von Belastungen arbeiten können, da sich die über Patienten entstehenden emotionalen Felder laufend reinigen können. Die entsprechenden Energiefrequenzen sind auf der Quarz-Patrone im Transformer aufgeprägt.  

Als grundsätzlicher Verteiler der Energiefrequenzen dient das Stromnetz das wir überall im Hause finden. Die Stromleitungen werden so zum Träger und Verteiler der aufmodulierten Heilinformationen und können nun ständig an das Wohnumfeld und somit an die Bewohner abgegeben werden (s. Konverter)

Anwendung Besonders gut geeignet für Wohnungen, Häuser, Praxen, Büros, Werkstätten, Großraumbüros, Hotels, Pensionen, Verkaufsräume, Krankenhäuser, Pflegeheime und viele weitere Institutionen.  

Montage In einer Steckdose an der Außenwand, möglichst West- oder Nordseite, sollte der Transformer verbleiben können. Er sollte frei und nicht durch ein Möbelstück oder dicken Vorhang verdeckt sein. Eine Nacht-Freischaltung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Transformers.

Preis CHF 330.00

Produkte-Information

"Wir sehen unsere Aufgabe darin, Produkte zu entwickeln, welche die Störfrequenzen im Umfeld des Menschen so umprogrammieren, damit er frei von Belastungen wird. Die Basis-Produkte wurden von Hans-Joachim Bitterhof, Erfinder und Erforscher der Radionik-Anlage und Wilfried Turk, Architekt und Radioniker, entwickelt. Stets werden über aktuelle Bedürfnisse die Produkte neu konzipiert und vorhergehende verbessert. Unsere Artikel sind selbst entwickelt und hergestellt und unterliegen einer gewissenhaften Prüfung".

Produkte vom Institut für Lebensenergie, Marita Funk, Metzingen, Deutschland