Zentrum Spirituelle Energie-Medizin

Behandlung  Beratung  Ausbildung

Grundausbildung radionische Energiearbeit nach H.J. Bitterhof

Zwischen kosmischer und irdischer Energie entstehen Schwingungen, die wir ständig aufnehmen und auch abgeben. Für diesen Prozess gibt es keine natürlichen Grenzen, weder Raum noch Zeit. Alles Lebendige und jede Materie hat neben dem sichtbaren Körper ein feinstoffliches, nicht sichtbares Energiefeld, die Aura. Alle Energiefelder zusammen bilden das sogenannte morphogenetische Feld welches alles miteinander verbindet. Somit sind wir energetisch miteinander verbunden. Alles im Universum hat den gleichen Ursprung - bis zu unseren Zellen. Die Summe aller Energiefelder der Menschen, Tiere und Pflanzen bestimmt den Zustand der Erde. Daher sind wir immer für das verantwortlich, was mit uns und um uns herum geschieht.

Die Radionikanlage ist etwas ganz besonderes – sie wirkt völlig ohne Elektronik!

Wir arbeiten mit Frequenzveränderung im Energiefeld, denn alles, was sich im negativen Sinne entwickelte, kann auch wieder in den gesunden Ursprung zurückgebracht werden - da wir die Ursache dafür "erkennen" und balancieren können.
Ziel ist, dem Menschen seine persönlichen Energiefelder wieder freizulegen, so dass er seine ursprüngliche Kraft erhält und darüber sein Immunsystem gestärkt wird. Damit verbunden sind auch Bewusstseins-Prozesse, die seiner persönlichen Weiterentwicklung dienen.

Die aus Eichenholz bestehende Radionikanlage ist einzigartig. Sie enthält viele Informationen, Ausleitungsfrequenzen, Ahnen- und Karma-Essenzen für Balancierungen. Alles ist über Codes und Symbole miteinander verknüpft. Wir arbeiten über 36Dimensionen.

Als Messgerät und Impulsgeber dient ein spezieller, gepolter Tensor. Mit ihm werden alle Koordinaten getestet und balanciert. Die Informationen zwischen Patient / Klient und der Anlage sind damit sehr schnell zugänglich.

mit dieser Anlage ist es grundsätzlich möglich:

1. Tests zu Energiestatus, Ursache und Störfelder durchzuführen, 2. Störendes auszuleiten 3. Heilimpulse zu geben 4. Klientenunabhängig arbeiten zu können  5. individuell-informierte Produkte herzustellen und 6.: für sich selber Harmonisierungen durchzuführen.

Die Inhalte einer Therapiesitzung könnten sein:

  • Beheben der Ursachen von Krankheiten, Zuständen, Emotionen usw.
  • Störfelder finden, z.B. geopathische sowie Lösungen anbieten und eine Harmonisierung in Gang bringen
  • Blockaden und Widerstände lösen
  • Seelenkörper entlasten
  • Symptome & Systeme testen und balancieren
  • Emotionen & Allergien testen und harmonisieren
  • Muster & Traumen testen und harmonisieren
  • Lebensenergie erhöhen
  • Für den physischen Körper Heilsubstanzen, Essenzen für die Seele, Ernährungsempfehlungen, etc. austesten inkl. der optimale Dosierung und Einnahme. Für allopathische Arzneien die Verträglichkeiten und Wirkungsgrade definieren, etc.
  • viele Altlasten aus vergangenen Leben ausleiten
  • u.v.m.


Das ZIEL der Ausbildung

  • mit der Anlage selbstständig arbeiten können
  • das Wissen und die Technik leicht anwenden
  • Essenzen, Globuli oder weitere beliebige Stoffe selbst energetisieren oder informieren
  • Testen von opitmalen Heilmitteln, Essenzen, ect. mit der individuellen Dosierung und Einnahme
  • den Menschen in seiner Gesamtheit erfassen
  • erweiterte Hintergründe von Krankheiten erkennen und umgehend ausgleichen können


  • umgang mit den getesteten Informationen
  • Ethik und Werte im Zusammenhang mit dieser Art von Begleitung von Menschen und auch Tieren
  • den eigenen Wissenshorizont erweitern, persönliche Bewusstseinsarbeit unterstützen
  • im Beruf als Therapeut/in die Anwendungen der radionlischen Energiearbeit in der eigenen Praxis zu integrieren

Voraussetzung

  1. sicheres Arbeiten mit dem Tensor, siehe auch: Tensorkurse in sensitiven Testverfahren
  2. Offenheit für neue Impulse zum Ursprungshintergrund von Blockaden, Disharmonien, Krankheit
  3. Interesse an der Arbeit mit Informationsfeldern
  4. Idealerweise hat man bereits persönliche Erfahrung mit dieser Behandlungsmethode gemacht.

Geeignet für Homöopathen, Naturheilpraktiker, Psychologen und Psychotherapeuten, Energetiker, komplementärinteressierte Ärzte, aber auch körperorienterte Therapeuten. Sehr geeignet auch im Zusammenhang mit der Arbeit mit Tieren.

Für Interessierte ohne therapeutischen Hintergrund ist es ebenfalls möglich, die Ausbildung zu absolvieren. Es können evtl. ein paar zusätzliche Supervisionsstunden anfallen welche zusätzlich abgerechnet werden.

Angebot

  • individuelles erlernen im Einzelunterricht oder in kleiner Gruppe
  • Intensiv-Lehrgang für die Grundausbildung: in vier Tagen resp. vier Modulen plus 2x 1/2 Tag Supervision
  • Übungstage und Supervision (nicht im Preis inbegriffen)
  • das Erwerben der Radionikanlage inkl. Tensor (nicht im Preis inbegriffen)
  • "Schnuppern": erste Schritte an der Anlage von Hans-Joachim Bitterhof

    Voraussetzung dafür ist, dass du den Umgang mit einem Tensor kennst. Zeitlicher Aufwand: ca 1.5Std, dies ist kostenlos.

Ausbildungsinhalt

Modul 1

  • die Anlage kennen lernen mit deren Inhalten und Möglichkeiten
  • Klientendatenblatt
  • 36 Dimensionen
  • Numeroskop erstellen
  • arbeit mit der Aura-Achse
  • diverse Art von Austestungen

Modul 2

  • Behandlungsablauf
  • gesundheitliche Themen erfassen, Therapiemittel informieren
  • Geopathische Belastungen und Störzonen
  • Häuser und Wohnungen harmonisieren
  • Ethik im Umgang mit dieser Arbeit
  • Zentrierung

Modul 3

  • Behandlungsablauf, Arbeiten vor Klienten
  • Zwischenmenschliche Themenfelder
  • Prozessbegleitungen
  • Arbeit mit Gruppen
  • Arbeit mit Tieren

Modul 4

  • Integration in die Praxisarbeit
  • Fernbehandlungen
  • Fallbesprechungen
  • zusätzliche Auratechniken
  • Ressourcenarbeit

Kosten

Intensiv Lehrgang Grundausbildung über vier Tage plus 2x 1/5 Tag Supervision CHF 1'950.-- inkl. Skript mit Stick, Zertifikat

Erwerb einer Radionikanlage inkl spezial Tensor, Konverter und Alu-Koffer: CHF 3'900.--  (Teilzahlungen sind möglich)

Daten

2017 Mittwoch, 08. - Samstag, 11. November     Zeiten: jeweils 09:00 - ca 17:00Uhr

2018 Mittwoch, 11. - Samstag, 14. April

Anmeldeforumlar

Interesse an der Ausbildung radionische Energiearbeit

 

  • * Pflichtfelder

mit deiner schriftlichen Anmeldung akzeptierst du die allgemeinen Bedingungen.